Bereiten Sie Ihren Aufenthalt in Paris vor: die Betriebszeiten
Die RATP transportiert Sie in Paris und im Großraum Ile-de-France tagsüber und nachts. 

In der Woche verkehren die Metro und RER täglich ab 5:30 Uhr bis etwa 1:15 Uhr. Freitags und samstags sowie an den Vorabenden von Feiertagen verkehren die Metrozüge bis etwa 2:15 Uhr

Die RER-Züge verkehren jeden Tag ab 5:30 Uhr bis etwa 1:20 Uhr.

Mit dem umfassenden Busnetz können Sie in der französischen Hauptstadt und in der Ile-de-France fahren.

Sobald die Metro ihren Fahrverkehr einstellt, können Sie das Verkehrsnetz Noctilien nutzen. Die Noctilien-Busse verkehren zwischen 0:30 Uhr und etwa 5:30 Uhr.

Der Roissybus verbindet Paris (Opéra) mit dem Flughafen Roissy Charles-de-Gaulle (CDG). Er verkehrt von 5:15 Uhr bis etwa 0:30 Uhr. Der Bus fährt etwa alle 15 bis 20 Minuten ab. Die Reise dauert etwa 60 bis 75 Minuten.

Der Orlybus verbindet Paris (Denfert-Rochereau) mit dem Flughafen von Orly (ORY). Er verkehrt von 5:35 bis etwa Mitternacht. Der Bus fährt etwa alle 8 bis 15 Minuten ab. Die Reise dauert etwa 30 bis 40 Minuten.

Der Orlyval verbindet den Bahnhof von Anthony (RER rer ligneB Aéroport Charles de Gaulle - Mitry-Claye - Robinson - Saint-Rémy-lès-Chevreuse ) mit dem Flughafen Orly (ORY). Er verkehrt von 6 Uhr bis 23:35 Uhr. Der Orlyval fährt etwa alle 4 bis 7 Minuten ab. Die Reise dauert etwa 60 bis 8 Minuten.

Hier finden Sie den genauen Fahrtplan der Linien (FR/EN)