RATP - aimer la ville Internetseite des Mediators der RATP-Gruppe

Das Team

Die Schlichterin und ihr Team

Von links nach rechts: Marie Derrier, Marie Rahman, Betty Chappe, Laurence Chartier, Cécile Quentin.

Die eingehenden Schlichtungsanträge werden von einem fünfköpfigen Team mit großer Aufmerksamkeit bearbeitet.

Jeder Kunde muss sich an eine respektvolle und objektiv handelnde Anlaufstelle wenden können, die ihm Wege für eine gütliche Beilegung des Streitfalles aufzeigt. Das setzt vor allem voraus, dass der Fall gründlich untersucht wird, dass transparent kommuniziert wird und das Team absolut unabhängig ist.

Jeder Schlichtungsantrag ist von Bedeutung. In einer angespannten Gesellschaft, die von Ängsten und Unsicherheiten geprägt ist, ist es wichtig, Antworten zu liefern. Deshalb ist es so wichtig, zuzuhören, die verschiedenen Standpunkte in pädagogischer Weise herauszuarbeiten und nach einer gütlichen Einigung zu suchen. Die Streitschlichtung bietet die Möglichkeit, fair und gesetzeskonform Stellung zu nehmen. Manchmal ist Kreativität gefragt, um geeignete Lösungen herbeizuführen und das Vertrauen zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmen wiederherzustellen.

Jeder Fall ist ein Einzelfall, von der Empfangsbestätigung bis zur vorgeschlagenen Lösung. Zur Klärung jedes einzelnen Falls wird so viel Zeit aufgewandt wie nötig.